Ihr
IT-Service
aus
Freiburg

Ist HCL Domino, Verse, iNotes, Traveler & Co von der Log4j-Sicherheitslücke betroffen?

Aktualisierung 14.12.2021 18:00 Uhr


Zum aktuellen Zeitpunkt sind folgende Produkte aus der „Domino-Welt“
von der Zero-Day-Lücke (CVE-2021-44228)

NICHT betroffen:
Companion for iOS
Domino Administrator
Domino Designer and XPages
Domino Server
Domino Volt
Enterprise Integrator (HEI)
iNotes
Lotus Workflow
Nomad for web browsers
Nomad Mobile for iOS and Android
Notes Client
SafeLinx
Sametime Mobile for iOS and Android
ToDo for iOS
Traveler
Traveler for Microsoft Outlook (HTMO)
Verse
Verse Mobile for iOS and Android
AppDev Pack versions <1.0.5 and >1.0.10
Quelle: HCL, Link

ACHTUNG
Betroffen ist allerdings das AppDev Pack in den Versionen 1.0.5 – 1.0.10
Informationen zu Workarounds und Fixes sind auf den HCL-Supportseiten zu finden. Quelle: HCL, Link


Nehmen Sie bei Fragen gerne Kontakt mit uns auf.

Bezüglich Sametime gibt es auch weitere Neuigkeiten:
CVE-2021-44228, Log4J 2 / Log4Shell Security Advisory for Sametime

Informationen zu anderen HCL Produkten findet man hier. (CVE-2021-44228 : Security Advisory)

Auch Panagenda untersucht seine Produkte. Erste Informationen sind hier zu finden.

Administration Android Anwendungsentwicklung Applikationsserver Ausbildung BYD chat Cloud Domino Domino v12 Fachinformatiker/in Fixpack groupware HCL Homeoffice htmo imsmo iOS Karriere Let’s Encrypt Maas360 Mail MDM Microsoft365 MSTeams Nomad Nomad Web notes Office365 On-Premises outlook Programmierung sametime Schulung Servicedesk Sicherheit support Systemintegration teams update v11 Verse Videoakademie volt Windows